Projekt »Kunstdorf Unterjesingen » Profil

Kunstdorf Unterjesingen

Beschreibung

1996 unter dem Titel „sichtbar machen“ nahm die Ausstellungsreihe „Kunstdorf Unterjesingen“ ihren Anfang und findet regelmäßig alle zwei Jahre an einem Wochenende im Juni statt.

Die Initialzündung zum „Kunstdorf Unterjesingen“ entwickelte sich aus der Idee Kultur im Dorf, die Kunst aus dem geschlossenen Raum der Museen und Galerien herauszutragen und für jedermann sinnlich erfahrbar zu machen. 2012 erhielt der Initiator des Kunstdorfes den Ehrenamtspreis der Bürgerstiftung Tübingen.

Inzwischen ist das Projekt in den Medien als „Documenta auf dem Dorf“ über die Grenzen Baden-Württembergs bekannt.

Neben einer kulturellen Teilhabe und dem Abbau von Schwellen steht auch die Förderung junger, unbekannter Künstler im Vordergrund. Einige Künstler aus vorherigen Ausstellungen haben den Sprung in die Öffentlichkeit geschafft und zeigten ihre Werke unter anderem auf der Art Karlsruhe.

Viele Künstler und Künstlerinnen suchen den Weg heraus aus den Kulturmetropolen und erobern den bis dato weißen Fleck auf der künstlerischen Landkarte. Der ländliche Raum ist sowohl eine ideale Begegnungsstätte als auch eine ideelle Stätte für neue Gedanken. Die Kommunikation zwischen Künstlern und Besuchern ist ein wichtiges Moment der Kunstvermittlung.

Der Eintritt ist frei.

(Quelle Kunstdorf)


Adresse


Straße/Nr.: Untere Stra├če 11
PLZ: 72070
Ort: T├╝bingen-Unterjesingen
Homepage: http://www.kunstdorf-unterjesingen.de

Daten der Kontaktperson


Kunstdorf Unterjesingen
72070
Untere Stra├če 11
T├╝bingen-Unterjesingen
kunstdorf-unterjesingen@web.de
07073 - 6767

Mehr Infos zu diesem Profil im web x.0

Tuepps (Aktuelles)

26.06.2015 15:52 - Wenn die Kunst in das Dorf kommt: 10. Kunstdorf Unterjesingen ÔÇô Die Documenta auf dem Dorf

<p>TÜBINGEN-UNTERJESINGEN – Seit 1996 präsentiert das Kunstdorf vor den Toren Tübingens im Zweijahresrhythmus fernab großer Museen und Galerien Ausstellungen im Dorfkern Unterjesingen. Ehemalige Scheunen und Ställe werden für das Wochenende zu Galerien umgestaltet und dienen den Künstlerinnen und Künstlern als kontrastreiche Projektionsfläche ihrer Werke. In den vergangenen Jahren wandelte sich die Ausstellung in den zum Teil jahrhundertealten Räumlichkeiten zu einem Geheimtipp für Kunstschaffende und Kunstliebhaber.</p>

...mehr


Tuepps (Tuepps-Blog >> Kultur)

15.06.2015 23:08 - Wenn die Kunst in das Dorf kommt: 10. Kunstdorf Unterjesingen ÔÇô Die Documenta auf dem Dorf

<p>TÜBINGEN-UNTERJESINGEN – Seit 1996 präsentiert das Kunstdorf vor den Toren Tübingens im Zweijahresrhythmus fernab großer Museen und Galerien Ausstellungen im Dorfkern Unterjesingen. Ehemalige Scheunen und Ställe werden für das Wochenende zu Galerien umgestaltet und dienen den Künstlerinnen und Künstlern als kontrastreiche Projektionsfläche ihrer Werke. In den vergangenen Jahren wandelte sich die Ausstellung in den zum Teil jahrhundertealten Räumlichkeiten zu einem Geheimtipp für Kunstschaffende und Kunstliebhaber.</p>

...mehr


Das Projekt wurde wie folgt kategorisiert


Kunst & Kultur ŤŤ  K├╝nstler-Treff