Regisseure »M. Night Shyamalan » Profil

M. Night Shyamalan

 (0 Bewertungen)

bewerten / kommentieren

 

Biografie

M. Night Shyamalan [' É√¶.m√¶.l…Ēňźn] (* 6. August 1970 in Mah√©, Indien; eigentlich Manoj Nelliyattu Shyamalan) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler indischer Herkunft.

Shyamalan drehte vor seinem Durchbruch Independent-Filme, die nur m√§√üigen Erfolg hatten. Durch den Psychothriller The Sixth Sense fand er 1999 internationale Beachtung. Der Film erzielte ein weltweites Einspielergebnis von rund 670 Millionen US-Dollar und erhielt unter anderem sechs Oscar-Nominierungen. Mit den darauffolgenden Filmen Signs ‚Äď Zeichen, The Village ‚Äď Das Dorf, Das M√§dchen aus dem Wasser und Die Legende von Aang konnte er nicht mehr an diesen Erfolg ankn√ľpfen.

Shyamalans Filme sind dem Genre des Fantasy- bzw. Horrorfilms zuzuordnen. Sie erzeugen Spannung unter anderem durch subtile Bedrohungsszenarien und durch eine Psychologie der Angst. Die wesentlichen Konstanten in Shyamalans Werk sind melodramatische Ereignisse in einer Familie oder bedrohliche, mysteri√∂se Ph√§nomene, denen meist Kinder aufgeschlossen gegen√ľberstehen. Zentrale Themen sind Selbstbestimmung und -findung sowie Glaube und Religion. Ebenfalls typisch sind kleinere Nebenhandlungen, die pl√∂tzlich eine wichtige Rolle im Film einnehmen, sowie die verschiedenen Bedeutungen der Farben. Des Weiteren enden die Filme oft √ľberraschend (‚ÄěPlot Twist‚Äú).
(Quelle: Wikipedia)


M. Night Shyamalan führte Regie bei folgenden Filmen:



Weitere Bereiche in denen der Künstler aktiv ist:

Schauspieler Drehbuch




Suchoptionen

Angezeigt werden alle Regisseure

Name:

 


Kategorien